Mit dem Auto:

Juist ist autofrei! Aber natürlich kommen Sie leicht bis zur Fähre: Folgen Sie einfach der Beschilderung an der B 72. Sie Fahren über die neue Ortsumgehung in Richtung Norddeich und folgen im zweiten Kreisverkehr weiter dem Wegweiser Norddeich/Juist.  Am Ende der Umgehungsstraße angekommen folgen Sie der Beschilderung und biegen ab Richtung Fähranleger.

Mit der Bahn:

Wenn Sie mit der Bahn kommen, ist Norddeich-Mole Ihr Zielort. Hier steigen Sie auf die Fähre um, die Sie nach Juist bringt. Bevor Sie auf das Schiff gehen, bringen Sie bitte Ihr Gepäck in die Koffercontainer. EinTipp: Lösen Sie Ihre Fahrkarte bis zur Insel Juist, dann können Sie direkt auf die Fähre gehen.

 

Mit dem eigenen Boot:

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf der Seite des Segelclubs Juist.

 

 

 

 

Mit dem Flugzeug:

Die Fluggesellschaft FLN Frisia-Luftverkehr in Norddeich betreibt ganzjährig einen Bedarfsflugverkehr mit festen Abflugzeiten vom Flugplatz Norden-Norddeich zum Flugplatz Juist. Die Flugzeit beträgt nur rund fünf Minuten. Der einzige Linienflug ab Juist ist die Strecke Juist–Hamburg und wird von den Fluggesellschaften Air Hamburg und Ostfriesische Lufttransport bedient. Geflogen wird ganzjährig, aber nur unter Sichtflugbedingungen.

 

Weitere Informationen zu Ihrer Anreise finden Sie hier.